Mit dem metallfreien, kontaktlosen RFR von Dr. Rossaint erwerben Sie ein einzigartiges Produkt zur berührungslosen Resonanz-Testung mittels bioenergetischen Testverfahren, da sich herausgestellt hat, daß die üblichen Metall-Handelelektroden (Messing, Silber) die Messergebnisse verändern (V.Benschoten) und das lokale Auflegen von Medikamenten in die Hand bzw. auf den Körper nur für die Strukturen in der entsprechenden Körperregion wirkt.
Aufgrund einer Skalarwellen (Potential- wirbel, Meyl)- übertragung (Booster-effekt durch Tunnelung) liefert es sicherere und eindeutigere Test-Ergebnisse und ist vielseitig einsetzbar:
Primär dient es dem regulären herkömmlichen Medikamententest (Reso- nanztest) homöo- und allo- pathischer Präparate bzw. dem Test von Materialien, Nahrungs- mitteln, etc. sowie unter Zuhilfe- nahme von Mudras (funktionelle Hologramme (Rossaint)) auch von Aku- punturnadeln.
2.)können Sie individuelle Isopathika (Autonosoden) eines Klienten durch Einbringen unarzneilicher Globuli oder von Alkoholröhrchen in die Wabe - von der Anamnese an bis zur fertigen Testung - herstellen (nachher je nach Bedarf potenzieren!).
3.) können Sie das Set an vorhandene Testapparate und Test-Computer mit ihren virtuellen Programmen und Substanzen /Präparate, die nicht im Programm enthalten sind, als Zusatz-Medikamenten-Wabe “anschließen”, in die Sie ihre eigenen gebräuchlichen oder neue Medikamente /Materialien einsetzen. (Auch bei einer evtl. verwendeten Moebius-Schleife möglich).
4.) können Sie den direkten Resonanztest nach Omura durchführen. Dies gilt nicht nur für intrazelluläre Pathologien bis zum Protoplasma sondern unter Zuhilfenahme des neu entwickelten Mini-Tubus auch für intranukleare Pathologien (inkl. Kern-DNS).
5.) können Sie sich selbst und andere mit Medikamenten leichter testen und bioenergetisch übertragen (nah und fern).
6.) haben Sie keine Fremdinformationen des Klienten an den Test- substanzen.
7.) Können Sie Akupunkturpunkte auf Pathologien untersuchen (lokaler Booster-effekt durch Mini-Tubus), von Mikro- /Zelle bis Makrokosmos (Energiekörper).
8.) erlaubt es, Medikamenten-Informationen bis zum Zellkern zu tragen (Photophorese n. Klinghardt)
9.) NEU: Mit dem RFR und (barocker bzw, individuell getesteter Musik kann man jetzt auch eine Harmonisierung der Aura bzw. zentraler Gehirnstrukturen bei Elektrosmog (z.B. durch Handys, Fernsehen, Computer) bzw. bei geophysikalischem Stress (Geopathie) erreichen.
10.) NEU: Können Sie mit einer 2. Wabe kabellos Medikamente abgreifen im Raum.

1 Testset 189,00 € netto komplett bestehend aus:
1 Wabe (Plexiglas) groß, quadratisch mit:
25 Öffnungen verschiedener Größen oder alternativ:
16 Öffnungen und 1 große Schale in Mitte ca. 8 mm tief. (f.Tabl.usw)
1 Verbindungsstück für weitere Wabe; 2 Fiber Optik-Kabel (PMMA) ca.2m+1/2m) mit 4 Plastikhülsen, 1 Mini-Tubus (Plexi) 5 Gumminippel
1 “Koaxialkabel” (Tubus (Plexi) + Hand-Elektrode, zylindrisch (Plexi))

1 Testset plus (kompl. wie ob. + Medikamentenabgreifer)
209,00.-€ netto

1 Testset als harmonizer (wie Pos. 1 + 2 Kabel a 2m f. Ohren)
229,50.-€ netto

1 Testset plus als harmonizer (wie Testsetplus. + 2 Kabel a2m f. Ohren)
247,50.-€ netto

1 Testset max (Tplus als harmon) + 2. “Koaxialkabel” (für Augen)
283,52.-€ netto




Anwendungsschema